Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Die Technische Universität Dresden (TUD) zählt als Exzellenzuniversität zu den leistungsstärksten Forschungseinrichtungen Deutschlands. 1828 gegründet, ist sie heute eine global bezogene, regional verankerte Spitzenuniversität, die innovative Beiträge zur Lösung weltweiter Herausforderungen leisten will. In Forschung und Lehre vereint sie Ingenieur- und Naturwissenschaften mit den Geistes- und Sozialwissenschaften und der Medizin. Diese bundesweit herausragende Vielfalt an Fächern ermöglicht der Universität, die Interdisziplinarität zu fördern und Wissenschaft in die Gesellschaft zu tragen. Die TUD versteht sich als moderne Arbeitgeberin und will allen Beschäftigten in Lehre, Forschung, Technik und Verwaltung attraktive Arbeitsbedingungen bieten und so auch ihre Potenziale fördern, entwickeln und einbinden. Die TUD steht für eine Universitätskultur, die geprägt ist von Weltoffenheit, Wertschätzung, Innovationsfreude und Partizipation. Sie begreift Diversität als kulturelle Selbstverständlichkeit und Qualitätskriterium einer Exzellenzuniversität. Entsprechend begrüßen wir alle Bewerber:innen, die sich mit ihrer Leistung und Persönlichkeit bei uns und mit uns für den Erfolg aller engagieren möchten.

An der Fakultät Bauingenieurwesen ist am Institut für Baustoffe zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Fremdsprachenassistenz (m/w/d)
(bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 7 TV-L)

zunächst bis 31.03.2025 (Befristung gem. TzBfG), mit 75 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit und Option auf Aufstockung und Verlängerung in Folgeprojekten, zu besetzen.


Aufgaben

Übernahme von administrativen und organisatorischen Aufgaben vorrangig im Rahmen des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Schwerpunktprogrammes SPP 2005 überwiegend in englischer Sprache, insb. Erledigung von Korrespondenz in deutscher und englischer Sprache, Terminkoordination, Postbearbeitung, Mitarbeit bei der Mittelverwaltung aller Teilprojekte und Abrechnung gegenüber dem Fördermittelgeber, Kommunikation mit den am SPP 2005 beteiligten Einrichtungen sowie den Teilprojektverantwortlichen und der DFG; Zuarbeiten zur Berichterstattung über die Mittelverwendung gegenüber dem Vorstand des SPP; Mitwirkung bei der Konferenzorganisation, Vorbereitung und Organisation von Projektberatungen und Arbeitsgruppensitzungen; Bearbeitung von Dienstreise- und Beschaffungsvorgängen, Überwachung des Mittelabrufes und -abflusses nach Bewirtschaftungsvorgaben, u. ä.


Profil

abgeschlossene Berufsausbildung als Fremdsprachensekretär:in, Fremdsprachenassistent:in, Fremdsprachenkorrespondent:in in Englisch oder in einem für die Tätigkeit ähnlich geeignetem Beruf mit gleichwertigen Kenntnissen und Fähigkeiten; Erfahrungen in der Projektverwaltung, möglichst im mit öffentlichen Mitteln geförderten Forschungsumfeld; sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift; umfassende Kenntnisse im Umgang mit moderner Büro- und Kommunikationstechnik; Vorkenntnisse im Umgang mit SAP; hohes Maß an Eigenständigkeit und Selbstorganisation; freundliches und kompetentes Auftreten, organisatorisches Talent und Belastbarkeit.


Wir bieten

Eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit in einem dynamischen, internationalen Umfeld; Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten; flexible Arbeitszeitmodelle; Teilnahme an der zusätzlichen Altersversorgung im öffentlichen Dienst über die VBL sowie die Möglichkeit des Erwerbs eines Jobtickets.