Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Arbeitgeber: Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung IS
Einsatzort: 74072 Heilbronn

Die Fraunhofer-Gesellschaft betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungs­einrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 800 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 3,0 Milliarden Euro.

Das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI in Karlsruhe ist ein weltweit anerkanntes Exzel­lenzzentrum der Innovationsforschung. Durch die unterschiedlichen Schwerpunkte unserer sieben Competence Center bearbeiten wir zentrale Fragestellungen der Innovationsdynamik und Systemtransformation interdisziplinär und aus einer ganzheitlichen Perspektive. Das Institut bietet einmalige Möglichkeiten der Anwendung und Ent­wick­lung von neuen Ansätzen in der Innovationsforschung. Es hat eine enge Anbindung an zahlreiche Universitäten und Forschungseinrichtungen im In- und Ausland. Durch unsere führende Position in der theorie- und evidenzbasierten Beratung haben unsere Mitarbeitenden einzigartige Zugänge zu nationalen und internationalen Stakeholdern in Politik und Wirtschaft.
Der »Joint Innovation Hub« mit den Standorten in Karlsruhe und Heilbronn ist ein sehr junger, direkt der Instituts­leiterin zugeordneter wissenschaftlicher Bereich am Fraunhofer ISI. Er verfolgt die Mission, die Welt lebenswerter zu gestalten, indem er mit einer wissenschaftlich systemischen Herangehensweise innovative Entwicklungen frühzeitig antizipiert, analysiert und gemeinsam mit den Partnern nachhaltig gestaltet und umsetzt. Ziel des »Joint Innovation Hubs« ist es, Unternehmen und Institutionen für ihre sich wandelnde Umwelt langfristig fit zu machen. Hierzu begleitet er seine Auftraggeber im gesamten Prozess von der Entwicklung neuer Themen bis zur Impact-Messung, wendet ein passgenaues Methodenspektrum an, das er stets weiterentwickelt, und vernetzt sie mit anderen Akteuren:innen im Innovationsökosystem.


Aufgaben
  • Sie sind Teil unserer neuen Forschungsgruppe »Joint Innovation Hub« am neuen Standort des Fraunhofer ISI auf dem Bildungscampus Heilbronn und befassen sich mit interdisziplinären Fragen im Bereich »Systemisches Innovations- und Technologiemanagement«.
  • Für Auftraggeber aus der Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft sowie weitere Stakeholder leiten und bearbeiten Sie wissenschaftliche und anwendungsbezogene Projekte zu den Themen Food und Ernährung der Zukunft.
  • Sie identifizieren innovative Lebensmitteltechnologien und -verfahren, entwickeln Produkte und erkennen vorzeitig relevante gesellschaftliche (Ernährungs-)Trends.
  • Sie begleiten Organisationen bei der Umsetzung dieser innovativen Lebensmitteltechnologien- und -verfahren, indem Sie passgenaue Innovationsmöglichkeiten vermitteln.
  • Sie beraten und unterstützen Unternehmen und Institutionen beim Wandel in Richtung einer digitalen und nachhaltigen Zukunft und beziehen dabei relevante Zukunftstechnologien und -trends stets mit ein. Hierzu identifizieren, reflektieren und adressieren Sie die Bedürfnisse der lokal ansässigen Akteure, indem Sie proaktiv auf diese zugehen und mit Begeisterung Projekte, die einen sichtbaren Mehrwert für die Auftraggeber erzeugen, kommunizieren, initiieren und umzusetzen.
  • Im Rahmen Ihrer Tätigkeit haben Sie die Möglichkeit, thematische und methodische Schwerpunkte aufzubauen und weiterzuentwickeln.

Profil
  • Sie haben Interesse daran, innovative Technologien mit organisatorischen Herausforderungen zu vernetzen.
  • Darüber hinaus haben Sie bereits praktische Erfahrung in Unternehmen und Organisationen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik oder Gesellschaft gesammelt, die es Ihnen ermöglicht, sich in Herausforderungen von Unternehmen hinein- und realisierbare Lösungen vorzudenken.
  • Sehr gute analytische Fähigkeiten sowie ausgeprägtes Kommunikations- und Moderationsgeschick ermöglichen es Ihnen, den Austausch mit verschiedenen Stakeholdern zu initiieren und zu koordinieren.
  • Sie verfügen über sehr gute Deutschkenntnisse.
  • Außerdem überzeugen Sie mit Teamorientierung und Ihrem Interesse daran, mit verschiedenen Stakeholdern zusammenzuarbeiten.
  • Sie haben Freude am kontinuierlichen Austausch und konstruktiv-kritischen Diskurs zu praxisrelevanten Problemstellungen. Dabei sind Sie besonders motiviert, große Zusammenhänge auf konkrete Fragen herunterzubrechen und diese zu strukturieren.
  • Außerdem denken Sie gerne über den aktuellen Stand der Dinge hinaus, nehmen neue Themen interessiert auf und bringen diese voran. Dafür sind Sie bereit, neue Herangehensweisen auszuprobieren und weiterzuentwickeln.
  • Darüber hinaus überzeugen Sie mit Fähigkeiten in der Wissenschaftskommunikation und der zielgruppenorientierten Aufarbeitung komplexer Inhalte.
  • Sie besitzen eine hohe Arbeitsmotivation und bringen sich engagiert mit Verlässlichkeit, Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein ein.
  • Offenheit, Neugierde und Mut, neue Wege zu gehen, zeichnen Sie aus? Neue und praxisrelevante Themen faszinieren Sie nicht nur, sondern Sie möchten diese auch mitentwickeln und mitgestalten? Sie möchten an der Lösung großer wirtschaftlicher, sozialer und politischer Herausforderungen mitwirken? Sie haben Freude am Austausch mit externen Stakeholdern und an der zielgruppenorientierten Kommunikation Ihres Wissens? Dann freuen wir uns, wenn Sie Teil des Fraunhofer ISI und des »Joint Innovation Hub« am Standort Heilbronn werden.

Wir bieten